Am Sonntag geht es für den Nachwuchs der Kirchdorf Wildcats nach Regensburg zum zweiten Hallenturnier in der Winter Flagsaison. Die Kirchdorfer um Headcoach Thomas Wimmer wollen bei den Phönix punkten. Der bisherige Tabellenführer Feldkirchen ist zu schlagen und auch die anderen Teams können die Niederbayern bezwingen. Gegen Erding und Straubing hofft die junge Mannschaft auf eine gute Leistung, „dann ist gegen die Favoriten auch etwas zu holen“, ist sich der Trainer sicher. „In der Halle ist alles möglich, wenn wir schnell punkten“. Für die Wildcats geht es um die Qualifikation zu den Halbfinal Turnieren um die Bayerische Meisterschaft.

Pin It on Pinterest